Vorsicht Abzocker! Den Fallen im Internet entgehen

Das Internet hat zweifelsfrei unsere Welt vollkommen auf den Kopf gestellt. Heute ist es kein Problem mehr Kontakt zu Menschen am anderen Ende der Welt zu halten, ohne dafür auch nur einen Cent ausgeben zu müssen. Können Videobotschaften rund um den Globus senden, sind per Skype stets Audi tief zu erreichen und haben Zugang zu Informationen jeglicher Art. Im Internet wird jedoch aber auch viel Geld verdienen. Aktuelle Startup sind mehrere Millionen wert, auch wenn sie noch keinerlei Umsatz erzielt haben. Die Anonymität im Internet sorgt auch dafür, dass viele Betrüger sich dort niederlassen und ihren dubiosen Geschäften nachgehen. Viren, Hacker und Trickbetrüger versuchen ihnen ihr Geld aus der Tasche zu ziehen.

 

Auch für Künstler ist es teilweise schwierig in der heutigen Zeit Geld zu verdienen. Über das Internet sind alle Lieder, Filme und sonstige Kunstwerke kostenfrei zu erhalten. Wer geht da noch in ein Geschäft und gibt Geld für Kunst aus? Viele laden sie einfach schamlos herunter und genießen Sie unentgeltlich. Viele Anwälte haben sich jedoch darauf spezialisiert, diese Straftat aufzudecken und Geld im Namen ihrer Klienten einzutreiben. Besonders heikel wird es jedoch erst dann, wenn man die heruntergeladene Musik anderen wiederum zum Download anbietet. Der Anwalt Daniel Sebastian hat sich darauf spezialisiert in solchen Fällen Abmahnungen heraus zu schicken. Was jedoch besonders problematisch ist, ist dass die meisten der Uploader dies nicht bewusst tun. Verschiedene Programme tun dies vollkommen automatisch und sorgen somit dafür, dass der vermeintlich kriminelle in eine Kostenfalle tappt.

 

So wehren sie sich gegen eine Abmahnung

 

Sollte Ihnen oder Ihrem Kind eine solche Abmahnung ins Haus flattern, raten wir Ihnen den Kopf nicht in Sand zu stecken. Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich dagegen zur Wehr zu setzen. Zunächst liegt die Beweispflicht beim abmahnen. Dieser nachzukommen ist in dem technischen Wirrwarr sehr sehr schwierig. Nichtsdestotrotz sollten Sie Ihre juristischen Probleme einen Fachmann anvertrauen. Als Laie ist es oft nicht möglich durch den Dschungel der Paragrafen zu wandern. Die Kanzlei LLH-Law hat sich auf Abmahnungen von Daniel Sebastian spezialisiert. Mit ihrer Hilfe können sie sich gegen die eingeforderten Geldbeträge zur Wehr setzen und diese drastisch reduzieren. In vielen Fällen gelingt es sogar alle Ansprüche abzuwehren, sodass sie sich mit einem blauen Auge aus der Affäre ziehen können.

Mit Etoro ins Social Trading eintauchen

Social Trading bei eToroEtoro ist eine social Trading Plattform, die das Traden mit Währungen ermöglicht. Bereits seit einigen Jahren ist der Anbieter sehr erfolgreich auf dem Markt unterwegs und begeistert seine Kunden durch seinen innovativen Zugang zum Traden von Währungen. Etoro hat den Markt betreten und wollte unbedingt anders sein als der Rest der Markt. Etoro wollte einen ganz anderen, einen neuen Weg einschlagen, welcher neues ausprobiert und auch auf keine faden Charts vertraut sowie ein unübersichtlicher FOREX Trading Partner sein. Etoro ist mit der Vision gestartet, das FOREX Trading so einfach wie möglich zu gestalten. Man wollte bewußt nicht nur die Profis ansprechen sondern hat insbesondere auf den neueinsteigenden FOREX Trader gesetzt. Daher ist auch das eigentliche Angebot eher sehr ausgeglichen gehalten, und man hat das gesamte Angebot auf den Einsteiger und den eher leicht fortschrittlichen Trader gerichtet. Etoro verfolgt dieses Ziel indem es zum Beispiel eine entsprechende kostenlose Demo Version anbietet, welche dem Neueinsteiger ein Traden faktisch ohne Risiko ermöglicht. Außerdem ist der Einstieg völlig kostenlos und somit entfällt auch von der Kostenseite her gesehen, das Risiko des Traders. Traden kann man auf etoro praktisch alle Währungspaare wobei sich in der sozialen Trading Plattform sehr beliebte „Pärchen“ entwickelt haben, welche besonders gerne gehandelt werden. Darunter findet man so alte Bekannte wie zum Beispiel den USD vs den JYEN oder auch den USD vs dem EUR oder natürlich auch den CHF vs dem USD und vs dem EUR. Dies erklärt auch, daß auf etoro die Tradingstrategien der einzelnen Trader „verfolgt“ werden können. Man kann sehr leicht die Kommentare der erfolgreichsten Trader einsehen und sieht daher auch was wo und wann gekauft wird. Dadruch soll insbesondere die Transparenz erhöht werden auf der Plattform.

 

Wichtig ist zu erkennen, daß bei jeder Trading Plattform entscheidend ist, welche Software verwendet wird. Denn die Verwendung der richtigen Software ist für den Erfolg einer Plattform von absoluter Wichtigkeit. Der gesamte Handel läuft über die Plattform, sprich über die Software ab. Die Webseite selbst dient eigentlich ja nur zu dem Zweck, neue Kunden zu gewinnen, ist also ein Marketing Tool. Man lockt damit neue Kunden an und vermittelt grundsätzlich all jene Informationen die für den Handel mit FOREX auf der Plattform wichtig sind.

 

Ohne der Software läuft aber überhaupt nicht auf der Plattform und deswegen ist sie eigentlich der absolut entscheidende Faktor.

 

Kunden des FOREX Traders etoro schätzen vor allem, daß das Unternehmen einer der ersten am Markt war, welcher das social trading innovativ gestaltet hatte. Sie schätzen auch, daß etoro ständig neue und innovative Produktideen entwickelt und den Kunden teilweise auch entsprechendes feedback vermittelt. Insgesamt ist der Eindruck von etoro sehr positiv.

Ein Vibrator Test spart Zeit und Nerven

Dinge einem Test zu unterziehen ist wichtigWer sich selbst befriedigen will, greift sehr häufig zu einem Vibrator – so eine kürzlich in Mainz durchgeführte Studie. Er ist das Gerät, für das am häufisten Geld in die Hand genommen wird und nahezu jede moderne Frau hat einen in ihrem Nachttisch liegen. Nach einer Umfrage kommt er im Durchschnitt zweimal pro Woche zum Einsatz und verspricht Spaß, Abwechslung und eine tolle Zeit. Vibratoren sind jedoch längst nicht mehr nur etwas für alleinstehende Frauen. Auch Paare genießen die kleinen Lustbringer gemeinsam und erkunden ihre Grenzen täglich neu. Ein guter Vibrator kann beiden Partnern viel bieten und ist universell einsetzbar.

Neben Frauen und Paaren gibt es auch viele Männer, die Vibratoren zur Selbstbefriedigung nutzen. Sie genießen eine Prostatamassage und setzen das Sexspielzeug sehr unterschiedlich ein.

Alle Anwendern ist gemein, dass sie sich nach Ablenkung, Erregung und Spaß sehnen. Wer sich ein nette Zeit machen will hat keine Lust sich Gedanken über die Qualität, das verwendete Material, die Akkuleistung und Hautverträglichkeit des Vibrators zu machen. Diese Fragen sind der Lust nicht zuträglich und sollten deshalb im Vorfeld geklärt werden oder erst gar nicht zu einem Problem werden. Natürlich hat man kein Interesse daran jedes Gerät zu bestellen, um es untersuchen zu können. Wer einen Vibrator Test im Internet sucht, findet ihn auf Vibrator-Erfahrungen.de. Diese Website wird von einer Gruppe Freundinnen geführt, die anderen einen Einblick in die Welt der Vibratoren bieten wollen.

Sie testen die Sexspielzeuge auf Herz und Nieren. Besonders im Blick haben sie die Verabreitung, ob gute Materialien verwendet wurden, dass der Vibrator hält was er verspricht und vielseitig einsetzbar ist. Wer sich die dortigen Testberichte zu Gemüte führt, kann sich anschließend entspannt zurücklehnen, einen Vibrator der eigenen Wahl bei Amazon oder anderen Anbietern bestellen und kann sich sicher sein, dass ein gutes Produkt geliefert werden wird. Somit spart man sich die nervigen Gänge zur Post oder in den Sexshop.

Über die Vibratoren hinaus werden auch Liebeskugeln vorgestellt. Der Frau von heute leisten sie treue Dienste und sind in der Lage bei der Straffung der Scheidenmuskulatur zu helfen. Das ist nicht nur nach der Geburt sehr wichtig, sondern steigert die Freude am Geschlechtsverkehr.